Junioren-News: Die A–Junioren gewinnen das Hallenturnier des FC Desportivo Portugues Aarburg

By
Updated: Februar 7, 2017

Für das Siegerteam spielten: Alves Mattheus, Müller Kevin, Sabanov Ajman, Jusufi Drin, Andelic Sasa, Nützi Pascal, Tafaro Samuele, Jusufi Lum und Olivera Simon


Die Spieler zeigten von Anfang an, dass Sie dieses Turnier gewinnen wollten. So spielten konzentriert und erarbeiteten sich etliche gute Torszenen. So waren die klaren Spielergebnisse auch ein wenig der Lohn für die geleistete Arbeit auf dem Spielfeld.

Im Halbfinal mussten die Jungs gegen den FC Pratteln antreten und gewann dieses Spiel mit 2:3 Toren. Im Final standen Sie wieder dem FC United Zürich gegenüber, dieses Gruppenspiel gewann man ja mit 3:1. nun schaute ein 2:2 Unentschieden heraus. Im anschliessenden Penaltyschiessen zeigte der Torhüter des FCR Alves Mattheus, eine Bärenstarke Leistung und so gewann das Team das nervenaufreibende Penaltyschiessen mit 5:3 Toren und waren somit Sieger vom Hallenturnier in Aarburg! Wir Trainer möchten es nicht unterlassen beiden Teams der A-Junioren für die sehr gute Leistung zu danken! Text Trainer René Fiechter


Die Resultate vom 28. Januar 2017
FC Rothrist – FC United Zürich 3:1
SC Zofingen – FC Rothrist 0:5
FC Rothrist – FC Hochdorf 4:1
FC Fislisbach – FC Rothrist 2:5