FCR-News: Vier Demissionen im Vorstand auf die GV 2019!


Thomas Fürderer Events, Markus Bracher Kassier, Patrick Wullschleger Junioren, Foti Konstantin Vize-Präsi, Dieter Morf Präsident und Martin Bächler SPIKO (von links)


So wie die Jahreszeiten jeweils wechseln, so wird es in naher Zukunft im Vorstand des FC Rothrist ein Wechsel oder eben eine Veränderung geben. Vor sechs Jahren hat sich der grösste Teil des Vorstandes zu einem motivierten Team gebildet, nach und nach kamen noch weitere Personen dazu. Dieses Team hat viel Zeit und Energie in die entstandenen Arbeiten investiert und Vieles erreicht. An der letzten Vorstandssitzung haben nun jedoch vier Vorstandsmitglieder, trotz sehr guter Zusammenarbeit, Verständnis füreinander und Kollegialität im Vorstand persönliche Entscheidungen getroffen.

Auf die nächste GV 2019 hin haben folgende Personen die Demission eingereicht:
Dieter Morf (Präsident), bereits sechs Jahre im Amt.
Markus Bracher (Finanzen), bereits seit 22 Jahren für den Verein tätig.
Thomas Fürderer (Events), ebenfalls seit sechs Jahren für die Vereinsanlässe zuständig.
Martin Bächler (SPIKO, Unterhalt), seit 2 Jahren Verantwortlicher für den Spielbetrieb und
die anfallenden Arbeiten im und um das Clubhaus. Martin wird sein Amt als Verantwortlicher für den
Spielbetrieb abgeben.

Die Gründe für die Demissionen sind vor allem der hohe, persönliche und zeitliche Einsatz, kaum positive Rückmeldungen der Vereinsmitglieder sowie familiäre und berufliche Gründe.

Der Verein und jedes einzelne Mitglied sind nun aufgefordert, den Vorstand wieder zu komplettieren, damit eine Weiterführung des FC Rothrist nicht gefährdet ist. Durch die frühe Kommunikation soll eine sinnvolle Übergabe eingeleitet werden. Dadurch können die einzelnen Verantwortlichen ihren Nachfolgern das Amt übergeben und ihnen bis zur nächsten GV 2019 und somit zu ihrer Wahl zur Seite stehen.

Interessierte dürfen sich für weitere Auskünfte gerne beim Vizepräsidenten Foti Konstantin melden: foti.konstantin@porsche-aargau.ch

Aus dem Vorstand: Daniel Hochuli (Sekretär)