D-Footecco Team weilte über Pfingsten an einem internationalen Turnier in Bregenz (Österreich)

By
Updated: Mai 26, 2015

Die Mannschaft reiste bereits am Freitag mit zwei Kleinbussen an den Bodensee, da am Abend bereits die Eröffnungsfeier stattfand. Mit der Champions League – Hymne marschierten die Jungs von Priska und Thomas Müller vor voller Tribüne in das Stadion. Nach einer schlaflosen Nacht (vielen Dank an das U17 – Team von Muttenz) mussten sich die Junioren zuerst an das grosse Feld gewöhnen, da in allen anderen Ländern die D Jugend bereits auf dem Elferfeld spielen.

Trotz grossem Engagement konnte kein Sieg eingefahren werden. Am Pfingstsonntag legte das Team aber einen ordentlichen Zahn zu und war bis am Schluss kaum mehr zu bremsen. Neben dem Fussball blieb aber auch noch viel Zeit, um den Teamgeist zu fördern und für die Kids ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen. Wie etwa mit einem Spaziergang an der Uferpromenade zur Innenstadt von Bregenz mit anschliessendem Shopping oder einem Minigolfturnier direkt am Bodensee. Am Pfingstmontag ging es zum Bedauern der Mitgereisten wieder nach Hause. 

Ein grosser Dank für die grosse Unterstützung geht an den Vorstand des FC Rothrist, die Garage F. Konstantin, die Rivella AG und den zahlreich mitgereisten Eltern. Und nicht zuletzt an Jacqueline und Dieter Morf für die ständige Begleitung der Mannschaft.


2015_D-Junioren-Oesterreich_Resultate