Chlaushöck 2014 der Fussballschule, über 100 Teilnehmer!

By
Updated: Dezember 1, 2014

Auch dieses Jahr lud die Fussballschule des FC Rothrist, unter der Leitung von Beat Plüss, zum traditionellen Chlaushöck ein. Über 100 Eltern und Kinder besammelten sich beim Clubhaus in der Stampfi und warteten geduldig auf den Samichlaus. In der Zwischenzeit konnten sich die Kinder mit einem Hot Dog und die Eltern mit einer feinen Suppe stärken.

Einige Kinder konnten es kaum erwarten, bis der Mann mit dem roten Mantel und sein Begleiter erschien. Sie ruften immer wieder nach dem Samichlaus. Als die zwei Gestalten dann aus der Dunkelheit auftauchten, erreichte das gekreische seinen Höhepunkt. Alle empfingen die zwei Gäste mit lautem Applaus.  Auch einige Tränen der Angst konnten nicht versteckt werden.

Geduldig gab der Chlaus jedem Kind die Hand und unterhielt sich einige Minuten mit den Kindern, bevor sie mit einem Säckli beglückt wurden. Auch als Fussballexperte wollte der Chlaus punkten und gab an, dass Tom Lüthi sein Lieblingsspieler sei. Das Gelächter der fröhlichen Kinderschar war im gewiss. Am Schluss gab es noch ein Gruppenfoto, bevor der Samichlaus und Schmutzli sich wieder auf den Weg machten. Die Kinder freuten sich sichtlich und werden bestimmt das nächste mal wieder dabei sein.

Ein riessiges Dankeschön dem Hauptsponsor der Junioren/Fussballschule, dem 111er Club des FC Rothrist. Ziel des „111er CLUB“ ist es, die Junioren des FC Rothrist zu fördern. Sämtliche Gönnerbeiträge werden vollumfänglich und ganz gezielt in die Juniorenabteilung und die Fussballschule des FC Rothrist investiert. Auch ein grosses Dankeschön den Eltern, die einen Kuchen mitgebracht haben, unserem Beitzliteam Eva u. Toni Streit für die Bewirtschaftung, Jacqueline Morf als Suppe-Köchin und Heinz Näf als Mann für alles.

Manuel Wyss


 

Link Bildergalerie 

Sponsoren-aktuellSponsoren-aktuell