2. Liga interregional: Steigerungslauf mit später Freude, Team Aargau U21 – Rothrist 2:2 (2:0)

By
Updated: März 21, 2016

Ich muss der Mannschaft ein Kompliment machen. Sie hat nicht nur in extremis einen wichtigen Punkt geholt, sondern Moral bewiesen», lobte FC-Rothrist-Trainer Willy Neuenschwander seine Spieler. Diese haben kurz zuvor den ersten Charaktertest im Abstiegskampf in der 2.-Liga-inter-Gruppe 5 bestanden. Im Auswärtsspiel gegen das Team Aargau U21 glichen die Rothrister einen 0:2-Rückstand in der Schlussphase noch aus. Erst drosch Luca Figlioli in der 84. Minute das Leder nach einem Eckball zum 1:2 in den Winkel, ehe Manuel Zobrist in der 92. Minute eine Vorlage in den Rücken der U21-Abwehr erlief und das 2:2 markierte. Es war das glückliche Ende eines imposanten Steigerungslaufs der Gäste, denn die Partie begann für sie denkbar schlecht. Bereits nach sieben Minuten musste Innenverteidiger Anel Merdanovic wegen Adduktorenproblemen durch Daniel Ulrich ersetzt werden. Und nach Gegentoren von Ushtrim Hasani (26. Minute), der Torhüter Danko Savanovic den Ball abluchste, sowie Luigi Milicaj (40.), der von einem Missverständnis zwischen Marcio Dias und Luca Figlioli profitierte, lag Rothrist zur Pause um zwei Längen im Hintertreffen.

Erst nach dem Seitenwechsel wusste der FCR den grösseren Anteil an Ballbesitz in Zählbares umzumünzen. «Wir müssen in der Abwehr kompromissloser agieren, wenn wir unter Druck stehen», blickte Willy Neuenschwander den kommenden Aufgaben entgegen. (P. Kamber ZT)

Telegramm

Team Aargau U21 – Rothrist 2:2 (2:0)
Schachen / 100 Zuschauer.

Tore: 20. Hasani 1:0 / 41.  Milicaj 2:0 / 84. Figlioli 2:1 / 92. Manuel Zobrist 2:2

Team Aargau U21: Joos; Pazeller, Browne, Ramcilovic, Costantino; Hammerich,
Wiget; Le Priore (76. Takac), Lüscher, Milicaj; Hasani (67. Apolinario)

Rothrist: Savanovic; Emmenegger, Merdanovic (7. Ulrich), Dias, Ludin; Da Silva,
Andelic, Lino Zobrist, Popaj (46. Dibrani); Figlioli; Manuel Zobrist

Bemerkungen: Rothrist ohne Lopez, Widmer, Biland, Ravlic, Hasani, Mijatovic (alle verletzt) und Skopljak (abwesend)

Verwarnungen: 10. Hasani, 50. Figlioli, 63. Wiget, 80. Browne, 92. Pazeller (alle Foul)

Sponsoren-aktuellSponsoren-aktuell