Vereins-Archiv

In unserem Archiv finden Sie Berichte, Geschichten und Bilder aus der Vergangenheit des FC Rothrist – alles Wissenswerte aus vergangenen Tagen. Im Moment sind wir noch daran, alte Bilder und Dokumente aufzuarbeiten um diese anschliessend hier veröffentlichen zu können. Sind Sie selber noch im Besitz von alten Dokumenten oder kennen Sie noch die eine oder andere Episode aus der Vereinsgeschichte, dann melden Sie sich doch bei uns , damit wir diese auch noch veröffentlichen können. Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit und schauen Sie doch wieder einmal in unserem Archiv vorbei und stöbern Sie ein bisschen in unserer Vergangenheit.

06.12.1957 / Gründung des FC Rothrist

Bis anfangs der fünfziger Jahre beherrschten in unserem Dorf die Turnvereine das sportliche Geschehen. Rothrister, die den Fussballsport aktiv ausüben wollten, mussten dem FC Oftringen oder dem SC Zofingen beitreten. Dr. Keller, erst kurze Zeit in Rothrist ansässig, arbeitete in leitender Stellung in der Firma Rivella und war begeisterter Fussballer. Sein initiatives Wirken äusserte sich schon bald in der Gründung des FC Rivella. Mit der darauf folgenden Gründung des FC Strebel fasste der Fussballsport im Dorf endgültig Fuss.

Die Gründung des Fussballclubs Rothrist war die logische Folge. Am Samichlaustag 1957 trafen sich unter der Initiative von Ernst Zysset siebzehn Fussballbegeisterte in der Bündnerstube und gründeten den FCR. Weitsichtig, wie die Gründer waren, bildeten sie schon kurze Zeit später eine Juniorenmannschaft, die in der Saison 1958/59 in der Junioren-B-Kategorie an der Meisterschaft teilnahm.

1982 / 25 Jahre FC Rothrist

1982_Gruendungsmitglieder_webMit einer gelungenen und mit grossem Interesse verfolgten dreitägigen Jubiläumsfeier gedachte der Fussballclub Rothrist über das Wochenende vom 1. – 3. Oktober 1982 seiner Gründung vor 25 Jahren.

Auf den Rasenplätzen der „Breiten“ und der Turnwiese sowie in der Turnhalle Dörfli fanden die sportlichen und gesellschaftlichen Jubiläumsveranstaltungen statt. Auf dem Bild die Gründungsmitglieder, die mit Blumen geehrt wurden.

1991 / Neue Fussballplätze in der Stampfi

Bis im Jahr 1991 fanden die Spiele in der Breiten statt. Viele Jahre musste der Verein mit einem einzigen Spielfeld auskommen. Erst im Jahre 1977 konnte ein zweites in Fronarbeit erstelltes Feld, nach zähen Verhandlungen mit Anstössern, in Betrieb genommen werden. Der 19. November 1984 ist für den FC Rothrist ein historischer Tag. Damals stimmte die Gemeindeversammlung dem Konzept der Kultur- und Sportplatzanlagen zu. Sechs Jahre später, am 18. Juni 1990, begannen Mitglieder des FCR mit dem Bau des Garderobengebäudes. In zehn Monaten leisteten die Mitglieder des FCR 3478 Frondienststunden und so war das Clubhaus im Mai 1991 gebaut und zweckmässig eingerichtet.

Im Jahr 1996 kam dann auch noch ein drittes Spielfeld zu Einweihung und nun verfügt der FC Rothrist über eine der modernsten Anlagen in der Region Zofingen.

Clubhaus in der Breite

Clubhaus-Breite_web

Neubau Stampfi

Clubhaus-Neubau-Stampfi_web

1996 / Platzeinweihung 3. Spielfeld

3_spielfeld_webEine extrem grosse Herausforderung wurde für den Verein das Nein der Gemeinde zum neuen 3. Spielfeld. Um bessere Trainingsbedingen für zeitweise 15 Mannschaften zu erhalten und Platz 1 und 2 bei Bedarf schonen zu können, musste dieses Trainingsfeld unbedingt erstellt werden.

Der FCR nahm die Herausforderung an und baute 1996 den neuen Trainingsplatz quer zum Spielfeld 2 in eigener Regie. Dank unzähliger Fron-Arbeitsstunden der Vereinsmitglieder und den jährlich eingehenden Beiträgen des 111-er Clubs ist die Rechnung“ des Platzes beinahe getilgt

2002 / Matchuhr und Anzeigetafel

Matchuhr_webDank grosszügiger Unterstützung der Axpo und anderer Sponsoren konnte der FCR 2002 endlich auch eine Matchuhr-Anzeigetafel installieren.

Um Kosten zu sparen, mussten auch dafür wieder unzählige Fronarbeitsstunden für die Verlegung von Kabeln und dem Setzen von Fundamenten geleistet werden.

2003 / Gründung Fussballschule

FussballschuleAuf die Saison 2003/2004 hin wurde innerhalb des FCR die Fussballschule für Kids ab 5 – 7 Jahren gegründet. Die Fussballschule dient dem Zwecke, den Kleinsten die Freude an der Bewegung, das Zusammengehörigkeitsgefühl, die Toleranz und den Teamgedanken näher zu bringen.

Jeweils Freitags ab 17.00 Uhr tummeln sich bis zu 60 kleine Fussballerlnnen, zum Teil mit Ihren Eltern, auf der Stampfi. Eine wahre Freude, den Kindern zuzuschauen und von Woche zu Woche die unverkennbaren Forstschritte zu bewundern . Betreut werden die Kinder von bis zu 10 Betreuern pro Freitag!

2007 / 50 Jahre FC Rothrist

50-JahreFCR_WebAls 1957 siebzehn fussballbegeisterte Männer den FCR gründeten, ahnten diese wohl nicht wie gewaltig sich der Klub im Verlaufe der Zeit entwickeln würde. Im Jubiläumsjahr zählt der FC Rothrist über 300 Mitglieder, davon befinden sich 200 im Juniorenalter. Unsere Fussballschule platzt aus allen Nähten denn 80 Mädchen und Knaben, viele noch im Vorschulalter, wollen das ABC des Fussballs erlernen. Vieles ist notwendig, damit ein Verein in dieser Grösse auch mehr oder weniger reibungslos funktioniert. Erst die entsprechende Infrastruktur ermöglicht einen geregelten Trainings und Spielbetrieb. Dank dem Wohlwollen der Gemeindebehörde und der Stimmbürger dürfen wir Fussballer unseren Lieblingssport seit 1991 auf der schönen Sportanlage in der Stampfi ausüben.

Für die jahrelange, grosszügige Unterstützung danke ich im Namen aller FCR-Mitglieder der Dorfbevölkerung, dem Gemeinderat sowie unseren treuen Sponsoren. Wir nehmen unser 50jähriges Bestehen zum Anlass, den Mitgliedern und Freunden unseres Vereins mit verschiedenen Anlässen zu danken. Ebenfalls wurde eine Festzeitschrift gedruckt und allen Mitgliedern ein Erinnerungs-Shirt abgegeben.

Hans Bleiker
(Damaliger Präsident FC Rothrist)

2007 / Erweiterungsbau Clubhaus

ErweiterungsbauAn der Generalversammlung vom 15. Februar 2007 stimmten 92 Mitglieder einstimmig einem Baukredit im Umfang von Fr. 84’000.- für den Anbau von Materialräumen.

Dieser wurde an das bestehende Clubhaus angebaut. Der FCR steuert auch für dieses Bauvorhaben wiederum Eigenleistungen in Form von Fronarbeit im Umfang von über Fr. 30’000.- bei und vollendete den Bau im Herbst 2007.

2014 / AVF Axpo-Cup: Das Fanionteam wird Cupsieger

2014_CupSieger_WebZum Ersten mal steht der FC Rothrist mit seiner 1. Mannschaft (2. Liga) im Aargauer-Cupfinal. Zwei mal Manuel Zobrist, Yves Hüsser und Lino Zobrist sorgten für einen klaren 4:0 Sieg gegen den FC Windisch!

Hier geht es zum Spielbericht der Aargauer Zeitung und  zum Video, nach dem Schlusspfiff vom
29. Mai 2014

2015 / 1. Mannschaft steigt in 2. Liga Interregional auf

2015_Aufstieg-WebAm 13. Juni 2015 war es sowei! Beim Einlauf der Mannschaften, standen die Junioren und Kinder der Fussballschule Spalier und schwenkten Fähnchen und sangen lauthals „Hopp FC Rohrist“. Danach wurde das Trainerduo vom Präsidenten Dieter Morf würdig verabschiedet. Dazu gab es einige Präsente und Blumen, die von den Vorstandsmitgliedern überreicht wurden.

Bei perfekten sommerlichen Bedingungen und einem Rekord-Zuschaueraufmarsch auf der Stampfi realisierte der FC Rothrist mit dem 4:1 über Menzo Reinach seinen 19. Saisonsieg!

Mit 10 Punkten Vorsprung steigt die 1. Mannschaft zum Ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die 2. Liga Interregio auf!